LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Der SPESSARTIN

Farbe: orange bis rotbraun
Strichfarbe: weiß
Mohshärte: 6 ½ - 7 ½
Spaltbarkeit: undeutlich bis keine
Bruch: muschelig, splittrig, spröd
Kristalle: (kubisch) rhombendodekaeder, ikaositetraeder
Transparenz: durchsichtig bis undurchsichtig
Dispersion: 0,027(BG) , 0,015(CF)

Der Spessartin gehört in die Gruppe der Granate.

Name: Der Spessartin bekam seinen Namen nach seinem Fundort im Spessart / Deutschland.

Die feurig orange Varietät nennt man auch Mandarin Granat, sie erzielt Höchstpreise.

Quellenverzeichnis: 
Walter Schumann Edelsteine und Schmucksteine 13. Erweiterte und aktualisierte Auflage blv Verlag S.120 ISBN 3-405-16332-3

OBEN