LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Der ROSENQUARZ

Farbe: kräftig rosa, blassrosa
Strichfarbe: weiß
Mohshärte: 7
Spaltbarkeit: keine
Bruch: muschlig, sehr spröd
Kristalle: (trigonal) Prismen; meist derb
Transparenz: durchsichtig, durchscheinend
Dispersion: 0,013(BG) , 0,008(CF)

Der Rosenquarz gehört in die Gruppe der Quarze

Name: Rosenquarz für seine rosa Farbe.

Beim Rosenquarz wird sehr schön deutlich wie unterschiedlich der Wert eines Edelsteines sein kann. So ist er trüb und eher blass weit verbreitet. 
Rein, mit kräftigem Rosa in Schleifqualität, ist er dagegen selten und dadurch um vieles wertvoller.
Ebenso faszinierend ist die Tatsache, dass der Rosenquarz von bestimmten Lagerstätten verblassen kann, während andere 365 Tage im Jahr im Freien mit direkter Sonneneinstrahlung ohne Farbverlust überstehen. Farbgebendes Element ist Titan.

Quellenverzeichnis: 
Walter Schumann Edelsteine und Schmucksteine 13. Erweiterte und aktualisierte Auflage blv Verlag S.138 ISBN 3-405-16332-3

OBEN