LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Der PREHNIT

Farbe: gelblichgrün, bräunlich gelb
Strichfarbe: weiß
Mohshärte: 6-6 ½
Spaltbarkeit: gut
Bruch: uneben
Kristalle: (orthorhombisch) säulig, täflig
Transparenz: durchsichtig, durchscheinend
Dispersion: nicht bekannt

Name: Prehnit ist eines der ersten Mineralien, das nach einer Person benannt wurde. Ein holländischer Baron im 17. Jahrhundert , brachte einige Proben aus Südafrika mit und ließ sie analysieren. Dadurch erkannte man das Material als neue Mineralart an und benannte es nach seinem Finder.

Es gibt sehr viele Regionen wo Prehnit gefunden wird. Unter anderem auch in Österreich(Kärnten).

Quellenverzeichnis: 
Walter Schumann Edelsteine und Schmucksteine 13. Erweiterte und aktualisierte Auflage blv Verlag S.204 ISBN 3-405-16332-3

OBEN