LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Der MONDSTEIN

Farbe: farblos, gelb, blasser Schimmer
Strichfarbe: weiß
Mohshärte: 6-6 ½
Spaltbarkeit: vollkommen
Bruch: uneben, muschlig
Kristalle: (monoklin) prismatisch
Transparenz: trüb, durchsichtig
Dispersion: 0,012(BG) , 0,008(CF)

Er gehört zur Feldspat-Gruppe und ist genauer gesagt ein Kalifeldspat oder auch Adular.

Name: Den Namen verdankt er seinem mondscheinähnlichen Schimmer(Adularisieren).

Er ist ein sehr beliebter Edel.-und Schmuckstein. 
Der Zillertaler Mondstein aus Österreich, ist durch seine Größe und hervorragende Qualität bekannt geworden.
Heute sind Madagaskar und Sri Lanka die wichtigsten Fundgebiete.

Quellenverzeichnis: 
Walter Schumann Edelsteine und Schmucksteine 13. Erweiterte und aktualisierte Auflage blv Verlag S.180 ISBN 3-405-16332-3

OBEN